abnutzbares und nicht abnutzbares SAV

Abkürzungsverzeichnis und Symbole

Symbole:
>>>> = scrollen
Δ = Differenz
Ø = Durchschnitt

AK = Anschaffungskosten
ANK = Anschaffungsnebenkosten
AV = Anlagevermögen
EK = Eigenkapital
FK = Fremdkapital
GK = Gemeinkosten
HK = Herstellkosten
HSK = Herstellungskosten
ND = Nutzungsdauer
SAV = Sachanlagevermögen
UV = Umlaufvermögen
VSt = Vorsteuer
VtGK = Vertriebsgemeinkosten
VwGK = Verwaltungsgemeinkosten

Theorie-logo

Für die Bewertung von SAV gilt das gemilderte Niederstwertprinzip.


Gemildertes Niederstwertprinzip für SAV:

  • Wertherabsetzungsfall – Regelwert > Vergleichswert:

Bewertungsregel SAV


Bei dauerhafter Wertminderung des SAV muss der niedrigere Regelwert als
Bilanzansatz gewählt werden -> Gebot.
Bei vorübergehender Wertminderung des SAV ist es verboten den niedrigeren Regelwert als Bilanzansatz anzusetzen – > Verbot.

  • Wertheraufsetzungsfall  – Regelwert < Vergleichswert:

Anschaffungskostenprinzip: Wertobergrenze sind die AK netto/fortgeführte AK netto.

Wertaufholungsgebot: Ist der Grund für die Wertminderung des SAV (außerplanmäßige Abschreibung) weggefallen, muss eine Zuschreibung erfolgen.



Ermittlung des handelsrechtlichen Bilanzansatzes nach der 5-Schritt-Methode für nicht abnutzbares SAV:



Ermittlung des handelsrechtlichen Bilanzansatzes nach der 5-Schritt-Methode für abnutzbares SAV:

www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de

zurück                                                                                                    weiter