Lagerkosten

Im Vorratslager der PerKol Sportgeräte AG beträgt der Anfangsbestand (AB) an Stahlrohren 22.000 Stück, der Endbestand (EB) 16.500 Stück. Der Einstandspreis für 1 Stahlrohr beträgt 4,50 €/Stück.

Theorie-logo

Durchschnittsgrößen Ø im Lager:

  • mengenmäßiger Ø Lagerbestand =(AB + EB)/2
  • wertmäßiger Ø Lagerbestand
    = Ø Lagerwert = Ø gebundenes Kapital
    = Ø mengenmäßiger Lagerbestand * Einstandspreis

Alles verstanden?


Theorie-logo

Lagerkostenarten:

Lagerkosten
Zinskosten
Lagerhaltungskosten


  • Lagerkosten = Ø Lagerwert * Lagerkostensatz

Alles verstanden?


  • Zinskosten = Ø gebundenes Kapital * (Markt-)-Zinssatz

Das in Lagergüter durchschnittlich gebundene Kapital ist „totes Kapital“ – es bringt keine Guthabenzinsen. Zinskosten sind also entgangene Zinsen für das tote Kapital, das in Lagergüter gebunden ist. Der Marktzinssatz ist der übliche Bankzinssatz, der für ein Bankguthaben zu erzielen ist.


Alles verstanden?


  • Lagerhaltungskosten = Lagerkosten  + Zinskosten =
    = Ø gebundenes Kapital * (Lagerkostensatz + Zinssatz)
    = Ø gebundenes Kapital * Lagerhaltungskostensatz

Alles verstanden?


                                                    Inhaltsverzeichnis                                weiter