2.1.1 Aufwendungen

www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de

Aufwand ist jeglicher Werteverzehr der PerKol Sportgeräte AG und dient direkt oder indirekt der Herstellung und dem Vertrieb von Sportgeräten. Es handelt sich damit nicht nur um Aufwendungen in der Produktion (z. B. Verbrauch von Werkstoffen, Nutzung von Fertigungsmaschinen und Lohnzahlungen an Personal, etc.), sondern auch um Aufwendungen für Verwaltung/Vertrieb (z. B. Versicherungen, Vertriebsprovisionen, Gehälter, Rechtsberatung, Zinsen, Marketingmaßnahmen, Steuerberatung, Forschung und Entwicklung usw.). 

Regel für die Kontenführung von Aufwandskonten:

Aufwendungen werden auf der Sollseite des Aufwandskontos gebucht.
– Korrekturen der Aufwendungen werden immer auf der anderen Kontenseite, hier auf der Habenseite des Aufwandskontos gebucht.

www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de

Beleg: Bankkontoauszug
Geschäftsfall: Zahlung der monatlichen Pacht für das Lager in Höhe von 3.200,00 € per Dauerauftrag.
Betroffene Konten: Pacht und Bank

>>>>Kontenführung: Das Konto Pacht ist ein Aufwandskonto, da ein Werteverzehr vorliegt.

www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de

Beleg: Bankkontoauszug
Geschäftsfall: Vereinbarungsgemäß überweist uns der Vermieter am 29.01.01 einen Nachlass auf die Pacht, da das Lager wegen Reparaturarbeiten nur eingeschränkt nutzbar war.
Betroffene Konten: Pacht und Bank

>>>>Kontenführung: Das Konto Pacht ist ein Aufwandskonto. Korrekturbuchungen auf Aufwandskonten erfolgen auf der Habenseite.

www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de

Während des Geschäftsjahres werden alle Pachtzahlungen auf dem Aufwandskonto Pacht verbucht.

Konto Pacht zum 31.12.01:

www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de

Zum Geschäftsjahresende 01 wird der gesamte Pachtaufwand ermittelt.

>>>>Kontenabschluss:

Der gesamte Aufwand für Pacht entspricht bei der PerKol Sportgeräte AG im Geschäftsjahr 01 der Höhe des Saldos auf dem Konto Pacht, also 37.400,00 €.

Eine Buchhalternase hat die Aufgabe ein Konto abzuschließen, sodass keine nachträglichen Einfügungen mehr in das Konto gemacht werden können.

www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de www.bwr-to-do.de

zurück                                                      Inhaltsverzeichnis                               weiter